Ziele

 

Wer wahren Wert will, wählt Wanderer!

so lautete einst der Werbespruch für jene Fahrzeuge die in Chemnitz gebaut wurden und mit denen sich unser

Wanderer Automobil- und Motorradclub e.V.

beschäftigt.

Anzeige Motorraeder und Automobile

Zweck unseres 2010 gegründeten Vereins ist die Erhaltung und originalgetreue Restauration von  Fahrzeugen der Marken Wanderer und Audi (bis 1940). Fahrzeuge der Marke Wanderer aus Chemnitz hatten von Anbeginn an den Ruf aller höchster Qualität und hatten sich dadurch bis zum 2. Weltkrieg ein fester Platz im deutschen Kraftfahrzeugbau gesichert.

Nachdem infolge der Weltwirtschaftskrise 1929 der Motorradbau eingestellt wurde, brachten die Wanderer-Werke 1932 ihre Automobilabteilung in die neu gegründete Auto Union AG ein, als vierten Ring neben den Marken Audi, DKW und Horch.

1930 begann der Motorfahrradbau unter Verwendung von Einbaumotoren der Firmen Ilo und Sachs, die auch nach dem Krieg produziert und bis ins Jahr 1958 erhältlich waren.

Anzeige Motorfahrraeder

Aufgrund der nach dem Krieg schwierigen Automobil- und Motorrad-Ersatzteilversorgung und wieder anlaufenden Produktion der meisten anderen Marken  verschwanden die WANDERER mehr oder weniger schnell von unseren Straßen. 

Um diesen wichtigen Teil der deutschen Automobil- und Motorradgeschichte zu erhalten und der Öffentlichkeit zu präsentieren, haben sich Interessierte ab Mitte der 80er Jahre zusammengefunden und  Treffen zunächst mit dem Schwerpunkt Automobile in unregelmäßigen Abständen veranstaltet.

Seit 2000 fanden diese Treffen regelmäßig alle 2 Jahre auch unter Beteiligung von Motorrädern und Motorfahrrädern statt und zusätzlich 2007 und 2009 auch eigene Motorrad- und Motorfahrrad-Treffen.

Zum 125. Gründungsjubiläum der Wanderer Werke in 2010 sind mehrere Veranstaltungen wie u.a. ein großes internationales Treffen für Wanderer Automobile, Motorräder und Motorfahrräder  und ein 98er Treffen unter starker Beteiligung einer Wanderer Motorfahrrad Fraktion organisiert worden.

In diesem Jahr haben dann die Freunde der Marke Wanderer zur weiteren Intensivierung den WANDERER AUTOMOBIL- UND MOTORRADCLUB e.V. in und mit Sitz in Zwickau gegründet.

Zweck ist die Kontaktherstellung und Förderung eines regelmäßigen Informationsaustausches zwischen den Mitgliedern, d.h. den Freunden, Liebhabern und Fahrzeugbesitzern dieser Marken. Hierzu werden

  Fahrzeugregister geführt,
  die Mitglieder durch Ressortleiter in allen Fragen in Bezug auf die Erhaltung, originalgetreue
    Restaurierung und Ersatzteilversorgung ihrer Fahrzeuge beraten

  eine regelmäßig erscheinende Informationsschrift, die WANDERER-MITTEILUNGEN herausgegeben
    und Treffen organisiert.